Tanztherapie und Tanzpädagogik sind ein körpertherapeutischer Ansatz, um über den Körper die Psyche zu heilen und umgekehrt. Wahrnehmungsübungen können uns helfen unseren Körper besser zu verstehen. Je besser wir unseren Körper kennen lernen, desto besser können wir über den Körper unsere Gefühle ausdrücken. Gefühle sind die Botschaft unserer Seele, die nach außen wollen. Sie wollen uns zeigen wo der Weg hingeht und ob wir richtig sind, oder ob wir eine Kurskorrektur vornehmen müssen. 

 

Tanz und Bewegung war in allen Zeiten ein wichtiges Mittel um sich auszudrücken, in sämtlichen Naturvölkern findet man heute noch Rituale in denen Tanz ein zentraler Teil ist. 

 

TänzerInnen haben zu Beginn des 19. Jahrhunderts  begonnen diese Kraft des Tanzes wieder zu entdecken. Viele Pionierinnen der Tanztherapie waren unzufrieden mit den engen und starren Formen und Strukturen des Tanzes und der Gesellschaft und wie bei jeder Kunstform benutzten sie den Tanz um auf Missstände aufmerksam zu machen.

 

Isodora Duncun war eine der ersten, die sich von den Konventionen befreite und die Welt schockierte, weil sie ohne Schuhe auf die Bühne ging und begann sich anders zu bewegen, als  man es bisher gewohnt war.

 

Viele Tänzerinnen der Neuzeit folgten ihren Weg und so war der neue zeitgenössische Tanz entdeckt. Einige von ihnen, wie Trudi Schoop, Anna Halprin, Mary Starks Whitehouse, Marianne Chace entdeckten an ihren Schülern, dass der Tanz die Psyche beeinflussen kann und so begannen sie in Krankenhäusern vor allem in der Psychiatrie mit den Patienten zu tanzen. Mit großem Erfolg. 

 

Bis heute ist die Psychiatrie noch das Haupteinsatzgebiet der Tanztherapie. Bewegung heilt und wer heilt hat recht. (http://www.tanztherapie-zentrum.de/)

 

Laufende Kurse

Wirbelsäulengymnastik Donnerstag 7:45 - 8:40
Gleichgewichtstraining I Dienstag 14:00 - 14:55
Gleichgewichtstraining II Dienstag 15:00 - 15:55

  

Weiterlesen...
 

Workshops

Gemeinsam Gesund und Schlank

Regina Forstner

Gewaltfreie Kommunikation

 

  

Weiterlesen...
 

Seminare

Die lange Nacht der Physiotherapie

14. September 2018 - 16:00-22:00
Regina Forstner
Linzer Bundesstrasse 29

 

Weiterlesen...
Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen